YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NEXT STOP

HACKESCHE HÖFE

BERLIN

Donnerstag, 4. Juli 2024

PREMIERENTOUR 2023 / 2024

WALDVIERTEL

3. MAI 2024

LICHTSPIELE GFÖHL

WIEN

12. JÄNNER 2024

PRATER ALM

GRAZ

21. JÄNNER 2024

SCHUBERTKINO

VILLACH

18. NOVEMBER 2023

STADTKINO

DAS WAR DIE PREMIERE IN VILLACH…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DER FILM

Nach 130 Jahren Rettl1868 wurde der erste Jubiläumskurier publiziert. 20 Jahre später feierten wir schon richtig groß und besagter Jubiliäumskurier erschien reloaded. Jetzt zählen wir bereits 155 Jahre und wie gewohnt fällt uns immer etwas Neues für euch ein. Da ja die meisten sowieso nur noch Bildln schauen, gibt es uns jetzt nämlich auch bald zum Anschauen, und zwar auf der ganz großen Kinoleinwand! Ja, genau: den Film zur Geschichte der Marke Rettl1868! Und der Name ist Programm:

Vom Alpen-Kilt zur High Fashion

„Nach mehr als 155 Jahren Geschichte musste ein Film her, so brauche ich nicht mehr alles selbst zu erzählen“, sagt Thomas Rettl.
Mit der anfänglichen Idee kam der Kiltträger auf die preisgekrönte Villacher Filmemacherin Jaqueline Rauter und das Klagenfurter Medien-Urgestein Jo Caazee zu. Produktionsleiterin Melanie Schmidt komplettierte das Team schließlich.

In einer 8-monatigen Produktionszeit hat das Filmteam eine aufwändige und anspruchsvolle Dokumentation kreiert, die ihresgleichen sucht. Und spätestens wenn Hollywood Stars, Virtuoslnnen, Skikaiser und Weltmeisterinnen, Schokoladenkönige, Heinzelmännchen, der Jedermann und sogar Seniorchef Hans Rettl (93) höchstpersönlich über uns erzählen, dann wisst ihr, Rettl 1868 ist vielleicht noch nicht weltbekannt, aber mit Sicherheit weltberühmt.

Auch wenn alles wie geschmiert gelaufen ist, schmieren wir dabei niemandem Honig ums Maul, schon gar nicht uns selbst.
Und eines ist gewiss: Die grandiosen Menschen, die euch in diesem Film etwas über uns erzählen, die tun´s auch nicht immer 😉
Also, seid gespannt auf eine Dokumentation in feingrober Rettl-Manier.

Die Filmpremiere in Villach wurde Unterstützt von

Villacher Bier Logo
drive wiegele logo
Stadtmarketing logo
Logo Kaerntner Sparkasse
Etikette Karose premium Frizzante Rettl und Trippelgut